• Tagebucheintrag

    Abschied 86/365

    Morgen ist mein letzter Arbeitstag im alten Job! Ich gehe mit zwei lachenden Augen, auch wenn ich die Kolleg*innen vermissen werde. Ich kam aus dem Elfenbeinturm und der akademischen Filterblase zu einem Job nach Bautzen/Budyšin. Dort wurde mir in der Stadt gezeigt, dass man sich…