• Bild des Tages,  Tagebucheintrag

    Bild des Tages 31/365

    Heute fand in Bautzen/Budyšin eine Diskussionsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung statt, bei der es um die Zukunft der Stadt ging. Dieser Veranstaltung wird sich der Beitrag des heutigen Tages widmen, der allerdings erst morgen veröffentlicht wird.

  • Tagebucheintrag

    Abgelehnt 30/365

    Als ich in dieser Woche den Beitrag Wer darf wählen? schrieb war mir nicht bewusst, dass das Thema so aktuell ist. Heute hat der sächsische Landtag den Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Gesetz zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Wahlrecht abgelehnt. Nach der Ablehnung des…

  • Tagebucheintrag

    Der “Frieden” in der Kritik 29/365

    Morgen wird in Bautzen/Budyšin am 1001. Jahrestag des Friedensschluss zu Bautzen ein “Friedenspreis” verliehen. Nicht aber von der Stadt, sondern vom Verein “Bautzner Frieden”. Zuletzt hatte der Oberbürgermeister Alexander Ahrens (SPD) Kritik geäußert, die sich auf einen der diesjährigen Preisträger – Willy Wimmer – bezieht.…

  • Tagebucheintrag

    Wer darf wählen? 28/365

    Ich werde mich in einer Reihe von Beiträgen über das Jahr verteilt mit dem Thema Inklusion und Wahlen/Politik beschäftigen. Es ist ein Thema, das mich interessiert, von dem ich aber sehr wenig Ahnung habe. Über das Jahr werde ich mich in unterschiedliche Themenbereiche einlesen oder…

  • Bild des Tages,  Tagebucheintrag

    Bild des Tages 28/365

    Mein Arbeitsplatz ist heute ein Stück barriereärmer geworden. Es wurde Beschilderung angebracht, auf der neben der obersorbischen und der deutschen Beschriftung auch die Entsprechung in die Brailleschrift zu finden ist. Ich nehme das zum Anlass und schreibe heute über Inklusion im politischen Kontext. Der Beitrag…

  • Tagebucheintrag

    Gedenken in Bautzen/Budyšin 27/265

    Viele Menschen aus Bautzen und Umgebung haben sich heute an dem Gedenkstein eingefunden: „Zum Gedenken an die Menschen, die während des Nationalsozialismus zwischen 1940 und 1945 in der Waggon- und Maschinenfabrik Bautzen Zwangsarbeit leisten mussten“. Doch diese Zeilen waren nicht mehr auf dem Stein zu…

  • Tagebucheintrag

    Gegen die Verschärfung des Polizeigesetzes 26/365

    Gestern fand in Dresden eine Demonstration gegen die Verschärfung des Polizeigesetzes statt, deren Abstimmung für den März erwartet wird. Rund 5000 Menschen gingen gemeinsam auf die Straße, das waren deutlich mehr Menschen im Vergleich zur ersten Demo im November und das trotz anhaltenden Nieselregen und…

  • Bild des Tages,  Tagebucheintrag

    Bild des Tages 26/365

    Heute fand in Dresden eine Demo gegen das geplante Polizeigesetz statt. Das “Bild des Tages” stammt von der Demo. Der Beitrag des Tages wird sich mit der Demo und der Verschärfung des Polizeigesetzes befassen. Er wird morgen am Vormittag online gestellt.